Offener Ganztag am GGE

Seit dem Schuljahr 2015/16 ist das Goethe-Gymnasium eine offene Ganztagesschule. Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen können für den verbindlichen Ganztag am GGE angemeldet werden.

Der Ganztag MIDI geht bis 15 Uhr und beinhaltet nur den Besuch der Hausaufgaben- und Lernzeit (HuLZ), wohingegen der Ganztag MAXI bis 16 Uhr dauert. Hier gehen die Schüler nach HuLZ auch in das erweiterte Bildungs- und Betreuungsangebot (EBBA).


Ganztagesablauf von Montag bis Freitag:

Bis 13.00 Uhr Anmeldung bei Frau Woditsch-Cherif in EBBA (MAXI-Schüler)
bzw. Frau Ostmann in HuLZ (MIDI-Schüler)

Bis 14.00 Uhr Nach der Rückkehr von der Mensa geht jeder Schüler unmittelbar in HuLZ
und arbeitet dort mindestens 45 Minuten.

Bis  16 Uhr Spiele und Projekte in EBBA für die MAXI-Schüler

Freitags gibt es nur die Hausaufgaben- und Lernzeit von 13.00 – 15.15 Uhr.



Ist Ihr Kind für mindestens drei Nachmittage verbindlich angemeldet, wird die Anwesenheit des Kindes an den angemeldeten Tagen kontrolliert und an Sie rückgemeldet. Fällt auf einen der angemeldeten Nachmittage Unterricht, geht Ihr Kind bei Entfall in EBBA oder HuLZ. Dies wird kontrolliert.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kind in HuLZ seine Hausaufgaben eigenverantwortlich macht und bei Problemen Hilfestellung bekommt. Einzelnachhilfeunterricht während der Hausaufgaben- und Lernzeit ist nicht möglich.

 

Die Ansprechpartner für den Ganztag sind:

Frau Gutmann (gut@gge-em.org)

EBBA: Frau Woditsch-Cherif (woditsch-cherif@diakonie-emmendingen.de)

HuLZ: Frau Ostmann und Frau Kölz (hulz@gge-em.org)

 

Wir freuen uns auf Ihr Kind!