Veranstaltungen » Salsa-Tanzen

Salsa-Tanzen der Klasse 8D mit Frau Rauer und Frau Krämer

 

Kurzbericht über den Ablauf des Tanzprojekt „Salsa" am Montag, den 26.07. mit der 8d

 

Wir trafen uns um 8.00h in der Sporthalle des Goethegymnasiums. Frau Rauer war für den Tanz zuständig, ich für das Organisatorische. Da Frau Rauer zugleich ihre eigene fünfte Klasse bei einer Stadtrallye in Freiburg zu betreuen hatte, sprangen dankeswerter Weise ihre Tochter Greta und vier Mädchen aus der 10d ein, um der Klasse 8d die Anfänge des Salsatanzens beizubringen.

Gemeinsam starteten alle mit den ersten Grundschritten. Dazu stellte sich die Klasse zwar vier bis fünf Meter weit auseinander, aber dennoch paarweise gegenüber und folgte den Vorgaben ihrer Lehrerinnen. Den Mädchen fiel das Tanzen natürlich erst einmal leichter als den Jungs, die hätten sich doch zum großen Teil gerne zum Fußballspiel verdrückt. Doch die älteren geübten Tänzerinnen wussten um diese Anfangsschwierigkeiten und nahmen sich für jede Schülerin und jeden Schüler extra Zeit. Die Grundschritte wurden dann eine ganze Weile im Paartanz eingeübt, bis alle dem Rhythmus der lateinamerikanischen Musik folgen konnten. 

Dann wurde es schwieriger. Damit der Tanz abwechslungsreich und lebendig wird, brauchte es weitere Schrittkombinationen und natürlich Drehungen. Das fiel den Jungs nun doch etwas schwer. Und so waren es vor allem die Mädchen, die über die Halle verteilt unter Anleitung ihrer fünf Tanzlehrerinnen Drehung um Drehung übten. Anschließend widmeten sich unsere Salsalehrerinnen aber noch einmal ausgiebig den Jungen, die schließlich doch Geschicklichkeit und Können zeigten, so dass gegen Ende des Vormittag der größte Teil der Klasse 8d schon ganz „professionell", schwungvoll den Salsa durch die Halle tanzten.

    Soweit der kleine Einblick in das Salsaprojekt vom Montag. Am Dienstag geht es dann um 8.00h weiter, dieses Mal unter der professionellen Leitung von Frau Rauer. Das Ergebnis wird hoffentlich abends beim Schulhock zu sehen sein. 

                                                                                                              Alexandra Krämer