Griechisch lernen

Im Projekt „Griechisch für den Urlaub“ von Frau Perez im Gebäude lernen 15 Schüler und Schülerinnen aus den Klassenstufen 7-11, wie sie in Griechenland Wörter, das Alphabet, Redewendungen und kleine Dialoge anwenden können. Dazu brauchen sie nur Mäppchen und Blätter. Es kommen keine Kosten auf und das Projekt fängt um 8.30 an und hört um 12 Uhr auf. Die Schüler bewerten es zwischen 2 und 2,5 von 5 Sternen. Das Ziel des Projektes ist, dass sich die Schüler in Griechenland verständigen können.

Interview mit Clara und Chiara.

              

 

                                  

von Alina und Hannah