Vorlesewettbewerb

Am Donnerstag, den 1.12.2016, fand in der 3. und 4. Stunde im Goethe-Gymnasium der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Für die Klasse 6a trat Jule Hauser mit ihrem Wahltext aus dem Buch „Blitz“ an. Mit dem dritten Band der „ Herr der Ringe“- Serie ging Balthasar Buob aus der Klasse 6b ins Rennen.Ihre Konkurenten Robin Springett (6c) und Felix Spring (6d), mit ihren Büchern „Robbi,Tobbi und das Fliewatüüt“ und „Percy Jackson, Diebe im Olymp“ überzeugten ebenfalls durch eine gute Betonung und durch ein konzentriertes Vorlesen.

Den Fremdtext („Die schwarzen Musketiere“ von Oliver Potzsch), den das Publikum auswählte, meisterten die vier Kandidaten ohne hervorstechende Fehler.

Die Jury, die aus der vorjährigen Schulsiegerin Klara Göthe (7b), Alrun Stoye, Dr. Stefan Gnädinger und dem Referendar Malte Kebschull bestand, entschied sich nach langer und intensiver Diskussion für Jule Hauser als diesjährige Schulsiegerin.

Die Leiterin des Wettbewerbs am Goethe-Gymnasium, Andrea Wamsler, und Schulleiter Dr. Christoph Grießhaber gratulierten allen Teilnehmern.

Alle Anwesende bekamen Lesezeichen überreicht.