GGE gewinnt Kurzfilmpreis

Die Filmprojektgruppe des GGE gewinnt den Publikumspreis beim Freiburger Coole-Suppe-Kurzfilmfestival

 Am 23.11.2019 fand im Kommunalen Kino in Freiburg das erste Coole-Suppe-Kurzfilmfestival statt, bei dem eine Gruppe Filmschaffender des GGE den Publikumspreis gewann.

 

v. li. Max Kreuz, Benjamin Kessemeier, Kilian Janzing und Amar Corovic

 

Dreizehn Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8-10 haben sich bei den letzten Projekttagen im SJ 2018/19 mit dem Thema „Nachhaltigkeit und Ernährung“ beschäftigt und dazu einen Film, mit dem Titel „Deine Entscheidung“ gedreht. Der teilanimierte Kurzfilm zeigt eine reale Person (Amar Corovic) beim Einkaufen, der es angesichts der vorhandenen üppigen Vielfalt nicht leichtfällt, sich bei der Obst und Gemüseauslage zu entscheiden. Erschwerend kommt hinzu, dass eine sprechende Banane und ein sprechender Apfel versuchen ihn von sich zu überzeugen. „Wie würdest du dich entscheiden?“, ist die Frage, die der ratlose Konsument an das Publikum stellt.

Bei ihrem teilanimierten Kurzfilm erhielten sie von der Freiburger Regisseurin Sarah Moll und Holger Blaul, initiierender Lehrer am GGE, Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Ideen. „Die Gruppe hat verdient gewonnen,“ so Holger Blaul. „Alle Teilgruppen, Musik, Animation, Greenscreen und Abspann trugen zuverlässig ihren Anteil zum Film bei und Kilian Janzing konnte dann die Mosaiksteine zu einem Ganzen in der Schneidephase zusammenfügen.“

Die Gruppe bedankt sich nochmals sehr bei Sarah Moll, die, als Mitarbeiterin des Freiburger Vereins Kommunikation und Medien e.V., dem Medienlernen der Schülerinnen und Schüler des GGE große Zuwächse beschert hat.

Weitere Infos zum Festival und den Organisatoren finden sich unter https://coole-suppe.de/#festival.