Präventionsarbeit am GGE

Umgang mit neuen Medien und Cybermobbing

Im Rahmen der Präventionsarbeit am Goethe-Gymnasium findet für die Schülerinnen und Schüler
der 5. Klassen in der Zeit vom 11.-15.10.2021 eine Veranstaltung zum Thema „Neue Medien und
Cybermobbing“ statt. Dazu wird uns die Polizei besuchen. Die Veranstaltung
findet während der regulären Unterrichtszeit innerhalb der Klassen statt.

Anlässlich des Besuchs der Polizei in den Klassen möchten wir Sie als Eltern herzlich zu einem
Online-Informationsabend am Montag, den 11.10.2021 zwischen 18.00 – 19.30 Uhr zu
diesem drängenden Thema einladen.
Unsere Referentin kommt vom Landesmedienzentrum. Sie wird über Gefahren und
Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit den neuen Medien aufklären und Fragen beantworten.
Themen werden sein:
• Straf- und zivilrechtliche Problematik
• Umgang mit eigenen Daten/Persönlichkeitsrechte
• Urheberrecht
• Cybermobbing/Cybergrooming
• Umgang mit Whatsapp
• Praktische Erziehungstipps

Unsere Hoffnung ist, dass Sie durch unser Angebot mit Ihrem Kind zuhause über einen guten und
vor allem sicheren Umgang mit Smartphone, Computer & Co ins Gespräch kommen und wir uns
als Schule und Elternschaft bei diesem Thema gegenseitig unterstützen und zusammenarbeiten.
Wir würden uns sehr freuen, wenn sich viele 5-Klass-Eltern bzw. 6-Klass-Eltern am nächsten
Montag einwählen würden und Fragen mitbringen.

Hier finden Sie die Hinweise zur Teilnahme.