Aktuelles

Die diesjähringe Unterstufenfete --> ein voller Erfolg

Wie in jedem jahr fand auch dieses Jahr die U-Fete statt. Wir bekamen fast einen Schock als wir sahen, wie viele kamen. FAST 200 SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER!!! Ihr seid der Wahnsinn....

Niemals hätten wir mit so vielen gerechnet!

Die SchülerInnen haben auf dem Danceflor "abgedanced" und hatten rießen Spaß! Ganz besonders toll waren natürlich die verkleideten SchülerInnen die sich zum Thema "NEON" verkleidet haben. Auch die Schülersprecher und die betreuenden LehrerInnen hatten sichtlich Spaß mit ihrer Aufgabe. Zu den Getränken die wie immer die SMV verkauft hat, gab es dieses Jahr auch neben den Knabbereien noch Waffeln die die K1 gebacken hat. Wir möchten uns bei allen Helfern bedanken. Einen besonderen Dank gilt der K1 ,die die Waffeln gebacken hat und die Stimmung aufgeheizt hat.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und hoffen, dass die Stimmung wieder so gut ist!    :-)

SMV Hallen-Fußballturnier Winter (02.02.2016)

Natürlich fand auch dieses Jahr, das allseits beliebte Winter-Fußballturnier der SMV statt. Im Turnier treten immer zwei Klassenstufen gegeneinander an: Klassenstufe 5 & 6; 7 & 8; 9 & 10

Wie Sie sicher sehen können, hat es allen beteiligten sichtlich Spaß gemacht!!

Die Gewinner der jeweiligen Turniere erhalten ihren Preis bei der nächsten Schülervollversammlung überreicht.

Wir möchten ganz besonders Marcel Hiller vom Radio GGE danken, der Fotos des Turniers geschossen hat. DANKE!!

Alle Fotos können Sie unter folgendem Link anschauen:

https://www.dropbox.com/sh/xycq1d0kbdrn47l/AADIbAGXPoseodoxp9FDQsy7a?dl=0

Wir freuen uns bereits aufs nächste Jahr :-)

(Wie Sie sehen hat den Schülern das Turnier gefallen)

(solch ein Turnier stärkt natürlich auch das Klassenklima)

(Fußball ist ein Jungensport??! --> NEIN!!)

(Freude über einen Sieg)


Landesschülerkongress (22.-23.01.2016)

Unsere 2 Schülersprecher: Thilo Krumm und Lea Ade hatten vom 22.1-23.1.2016 die Möglichkeit, den Landesschülerkongress in Karlsruhe zu besuchen. Neben dem Austausch zur SMV-Arbeit konnten die Beiden einer interessanten und vor allem amüsanten Podiumsdiskussion der bildungspolitischen Sprechern der Landtagsfraktionen zuhören. Im Anschluss hatten die Beiden die Möglichkeit selbst Fragen zu stellen. In einer Podiumsdiskussion, in der unter anderem unser Kultusminister (Andreas Stoch) Rede und Antwort stehen musste, wurden auch einige Fragen von Lea und Thilo beantwortet.


Podiumsdiskussion mit den bildungspolitischen Sprechern der Landtagsfraktionen:
-Sabine Kurz MdL (CDU)
-Siegfried Lehmann MdL (Bündnis 90/ die Grünen)
-Dr. Stefan Fulst-Blei MdL (SPD)
-Dr. Timm Kern MdL (FDP)
und Moderator:
Alexander Franke (SWR)

 

Podiumsdiskussion mit (von rechts):
-Johanna Lohrer, Vorsitzende des Landesschülerbeirates
-Benedikt Bühler, Stadtschülerrat Karlsruhe
-Dr. Frank Mentrup, Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe
-Andreas Stoch MdL, Minister für Kultus, Jugend und Sport


Scheckübergabe am GGE (22.12.2015)

WAHNSINN:--> 10.521,43€ <--Das ist die offizielle Spendensumme des Spendenlaufes des Goethe-Gymnasiums Emmendingen für...

Posted by SMV Goethe-Gymnasium Emmendingen on Dienstag, 22. Dezember 2015

WAHNSINN:
--> 10.521,43€ <--
Das ist die offizielle Spendensumme eines Spendenlaufes des Goethe-Gymnasiums Emmendingen für "Eat to fight your disease"!

In einer Schulversammlung heute vormittag konnte Schülersprecher Thilo Krumm den Scheck über 10.521,43€ zwei Vertretern von "Eat to fight your disease e.V." übergeben. Die zwei Gäste Florian Dienerowitz und Heinrich Penner waren selbst im Sommer als Medizinstudenten und Mitarbeiter von "Eat to fight your disease e.V." in Ruanda. Mit einer informativen Präsentation und interessanten Fakten konnte den Schülerinnen und Schülern des Goethe-Gymnasiums in Emmendingen eindrucksvoll vermittelt werden, wo ihr Geld zu Gute kommt und wie es hilft. Mit der Spendensumme kann die Organisation für ca. 1,5 Jahre die Verköstigung der 20 ärmsten Patienten auf der chirurgischen Station im Krankenhaus von Butare (Ruanda) gewährleisten. In Ruanda müssen sich nämlich die Patienten während ihres Krankenhausaufenthaltes selber verpflegen bzw. sich von ihren Angehörigen verpflegen lassen. Doch aufgrund von Armut ist das oft nicht möglich und somit kommt es vor, dass Patienten nicht an ihrer Krankheit sterben, sondern verhungern!
Die SMV des Goethe-Gymnasiums Emmendingen möchte sich ganz herzlich bei "Eat to fight your disease e.V." für die tolle Zusammenarbeit bedanken

auf dem Foto von links:
Lea Ade (Schülersprecherin), Frau Ginzler (Verbindungslehrerin), Florian Dienerowitz (Vertreter: "Eat to fight your disease"), Heinrich Penner (Vertreter: "Eat to fight your disease"), Thilo krumm (Schülersprecher), Benedikt Kurz (Schülersprecher)


Bundestagsabgeordneter Dr.Johannes Fechner& UNICEF im GGE (20.11.2015)

Am Freitag dem, 20.11.2015, besuchte MdB Fechner die SMV um Fragen zum Thema Kinderrechte zu beantworten.

Als Vorbereitung auf das Treffen wurde die SMV von Frau Blencke, die als ehrenamtliche Mitarbeiterin bei UNICEF tätig ist, in das Thema Kinderrechte eingeführt. Mehrere Arbeitsgruppen befassten sich jeweils mit einem Kinderrecht und stellten sich im Anschluss die erarbeiteten Ergebnisse gegenseitig vor. Dabei ergaben sich nicht nur Fragen zum Thema Kinderrechte, sondern auch zur aktuellen Flüchtlingsproblematik.

Das Gespräch mit MdB Fechner selbst wurde von dem Schülersprecher Thilo Krumm und Luca Bohn moderiert. MdB Fechner, der während seiner Schulzeit selbst als Schülersprecher in der SMV am Goethe aktiv war, nahm sich die Zeit, auch schwierige Sachverhalte ausführlich mit den Schülern zu besprechen. Aus gegebenem Anlass ging es natürlich auch um die Reaktion der Bundesregierung auf die Terroranschläge in Paris.

Der Dank der SMV, für die äußerst gelungene Veranstaltung, gilt sowohl MdB Dr. Johannes Fechner, als auch Frau Blencke von UNICEF.


Spendenlauf 2015 (25.09.2015)

Am 25. September fand jetzt endlich unser Spendenlauf statt. Dieser hätte eigentlich am 3. Juli stattfinden sollen. Leider wurde uns am angedachten Termin die große Hitze zum Verhängnis.

Uns hat es rießig gefreut, als wir sahen wie viele Schülerinnen und Schüler sich bereit erklärt haben mit zu laufen. Den "Start-Schuss" zum Rennen hat, mit 5 Minuten Verspätung, unser Schulleiter Herr Dr. Grießhaber gegeben. Viele SchülerInnen liefen sogar ganze 3 Stunden ununterbrochen!! Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Beteiligten, sowie der K2 bedanken welche die Bewirtung übernahm. Ebenso gilt der Dank natürlich auch den Spendern, die die Läufer finanziell unterstützt haben.  Der größte Dank gilt natürlich den unzähligen Läuferinnen und Läufer --> ihr seid spitze!

Die diesjährigen Spenden fließen in ein Krankenhaus-Projekt nach Ruanda (Afrika). Dort ist es üblich, dass man während eines Krankenhausaufenthaltes von seiner Verwandschaft oder von Bekannten verpflegt wird. Leider ist vielen Patienten diese notwendige Ernährung nicht möglich, da sie zum einen nicht die finanziellen Mittel haben oder sie haben keine Verwandten da diese im Krieg gestorben sind.

In einer SMV-Sitzung haben wir beschlossen das Geld an die Organisation "Eat to fight your disease" zu spenden. Die Schwester eines Klassensprechers ist Mit-Gründerin dieser, unserer Meinung nach, tollen Organisation.

Zur Gesamtsumme der Spenden können wir leider noch nichts sagen, da das Einsammeln des Geldes noch im Gange ist.

Wir finden der Spendenlauf 2015 war ein bombastischer Erfolg!!! Wir freuen uns auf nächstes mal in 2 Jahren und hoffen, dass er genauso gut wird.

Fotos (gemacht von Marcel Hiller):

(Viele weitere Fotos finden Sie unter diesem Link --> https://www.dropbox.com/l/sh/Xt9yb0yFfxCa5YAyI6CZgr)

(an der Abstempel-Station haben die Läufer Stempel auf ihre Startnummern bekommen)

(auch ein Teil der Neubronnstraße wurde als Laufstrecke benutzt)

(Eine von unseren 2 Verbindungslehrerinnen am Wasser ausschenken)

An dieser Stelle ein rießiges Dank an unsere Sponsoren:

-Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau

-Volksbank Breisgau Nord eG

-Rewe Dieter-Schneider OHG

- Schwarzwald Sprudel

(Das Orga-Team am Anmeldestand hatte viel zu tun)


Multi-Kulti-Picknick (21.07.15)

Am 21. Juli fand trotz hitzefrei das bislang erste Multi-Kulti-Picknick statt. Viele Schülerinnen und Schüler kochten zuhause die unterschiedlichsten Speisen. Von Sushi über Crepes bis zu Cevapcici aus Kroatien war alles dabei. Alle genossen es sehr bei Sonnenschein auf mitgebrachten Picknick-Decken das Mahl zu genießen. Wir sind erstaunt das gleich beim ersten Mal soviele mitgemacht haben und denken, dass es die nächsten Male immer mehr Kinder werden.

Unterstufenfete (13.05.15)

Am 13.05.15 fand endlich wieder die lang ersehnte Unterstufenfete statt. Die Stimmung war einfach spitze. Die SchülerInnen haben auf dem Danceflor "abgedanced" und hatten rießen Spaß! Ganz besonders toll waren natürlich die verkleideten SchülerInnen die sich zum Thema "Pyjama-Party" verkleidet haben. Auch die Schülersprecher und die betreuenden LehrerInnen hatten sichtlich Spaß mit ihrer Aufgabe. Zu den Getränken die wie immer die SMV verkauft hat, gab es dieses Jahr auch neben den Knabbereien noch Waffeln die die K1 gebacken hat. Die Dekoration die sicher auch zur tollen Stimmung beigetragen hat, wurde von SchülerInnen unter Anleitung und Organisation der SMP´ler (Schüler-Mentoren-Ausbildung im Ebba) in den Räumen der Ebba vorbereitet. Wir möchten uns bei allen Helfern bedanken. Einen besonderen Dank gilt der K1 ,die die Waffeln gebacken hat und die Stimmung aufgeheizt hat.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und hoffen, dass die Stimmung wieder so gut ist!    :-)

(SchülerInnen beim Limbo tanzen.... erstaunlich!

(SchülerInnen in der Warteschlange mit unseren 2 Türstehern und Fr.Ginzler als Aufsichtsperson)

(Wirklich super Stimmung..... dank unseren tollen DJ`s)


Cupsong (12.04.15)

An Fasnacht veranstaltete die SMV den Cupsong in der Aula mit dem Ziel, die Gemeinschaft zu stärken. Das Ziel wurde eindeutig erreicht, alle haben im selben Takt mit getrommelt und alle hatten sichtlich Spaß auch einige Lehrer konnten wir zu diesem Spaß gewinnen.

 


Landtagbesuch der SMV

am 16. Oktober war eine Gruppe der SMV mit Fr. Heers und Herrn Seidel vom Elternbeirat zu einem Besuch im Landtag in Stuttgart. Neben dem Besuch des Plenums gab es für die SchülerInnen ab Klassenstufe 9 die Möglichkeit mit den Abgeordeneten des Landkreises, Frau Wölfle von der SPD und Herr Schoch von den Grünen, ins Gespräch über die Arbeit eines Abgeorneten und aktuelle politischen Themen zu kommen.