Da ist Freiheit? – Jugendliche diskutieren mit dem evangelischen Landesbischof

„Lässt sich Freiheit im Glauben finden? Inwieweit ist Freiheit wichtiger als Sicherheit? Ist Freiheit ein Segen oder ein Fluch?“

Diese Fragen zur Freiheit beschäftigten Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des Goethe-Gymnasiums Emmendingen in ihren Religionskursen so sehr, dass sie professionelle Hilfe in Anspruch nahmen: Landesbischof Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh diskutierte mit ihnen vergangenen Freitag und bot verschiedene Antworten an. Möglich wurde dies durch die von Dekan Rüdiger Schulze geleitete Veranstaltungsreihe des evangelischen Kirchenbezirks im Reformationsjahr.

Im persönlichen Austausch fanden Diskussionen auf hohem Niveau über die verschiedenen Facetten von Freiheit statt. Am Ende äußerten sich vier Schülerinnen äußerst positiv beeindruckt von den Gedanken des Landesbischofs und seinen Antworten auf die vielen Fragen, auch und gerade weil deutlich wurde, dass manches ohne definitive Antwort offen bleiben muss.

Der verantwortliche Religionslehrer Dr. Ulrich Schmidt und Schulleiter Dr. Christoph Grießhaber dankten dem Landesbischof und Dekan Rüdiger Schulze für die Zeit und Kraft, mit der sie im Rahmen der Veranstaltungsreihe im Reformationsjahr dem GGE Impulse gaben.

von N. Steinbach